Day off in Rotorua….

Der heutige Tag ist für vielerlei Aktivitäten frei. Man könnte den Eindruck bekommen, Neuseeland ist ein einziger großer Abenteuerspielplatz.

Einige Mitreisende sind nach Wei-o-tapu, Hobbiton oder Waitomo gefahren – war uninteressant für mich, da ich bereits dort schon war.

Ein Mädel war Skydiving- hab ich auch schon zu Hause gemacht.

White Water rafting mit einem Sprung ueber 7 Meter Höhe- brauch ich nicht.

So habe ich eine ziemlichen Lazyday gehabt. Ich war morgens im Redwood Forest und anschließend in der City. Auf der Suche nach einem Sushiladen, habe ich eine Mietstation für Fahrräder gefunden und habe mir für einige Stunden ein Bike gemietet und eine Sightseeing-Tour unternommen.

Ein öffentlicher Pool mit warmen Wasser
Die historic Village und eine heisse Quelle im Vorgarten
Redwood Forest
Lake Rotorua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.