Der letzte Tag..

Am Anfang einer Reise erscheint alle immer noch so lang hin zu sein und doch ist er dann er der Tag plötzlich da. Der Tag an dem die Rundreise zu Ende geht, der Tag an dem man sich von vielen lieben Menschen verabschieden muss und für mich natürlich auch der Tag, an dem meine fünfmonatige Reise auf einem fernen Kontinent zu Ende geht.

Gruppenselfie in Wanaka von Lego – unserem Südinselguide

Ich werde es vermissen, kein “Waiki Waiki” mehr am morgen, kein “pop to the toilet” und kein “grab a coffee” mehr. Worte, die ich in den letzten 14 Tagen so oft gehört und ich deren Klang ich noch in meinen Ohren habe.

In 30 Stunde geht mein Flieger.

Freue ich mich auf zu Hause? An manchen Tagen konnte ich es kaum erwarten, so groß war die Sehnsucht. Inzwischen warten auch schon viele Aufgaben auf mich, die mich ablenken, wenn mich die Sehnsucht nach NZ einfängt.

Hatte ich doch zwischendurch gedacht, ich würde nicht mehr wiederkommen, hat sich meine Meinung diesbezüglich grundlegend geändert. Ich habe bisher nur eine Bruchteil der Südinsel gesehen. Da ist noch so einiges zu entdecken.

2 Gedanken zu „Der letzte Tag..“

  1. Holger Vorberg sagt:

    Du hast Dir für Deine Rückkehr immerhin eine sehr schöne Jahreszeit ausgesucht und bezüglich des Wetters haben zu hause offenbar alle zusammen geschmissen, damit es richtig gut wird und es scheint sogar zu klappen. Du wirst viel zu erzählen haben und Dich hoffentlich lange und gerne an NZ zurück erinnern! Und bestimmt auch hat nicht nur Dein Mopped Dich vermisst. Dein Mopped aber mit Sicherheit! 🙂 Welcome back!

    1. gradmin sagt:

      Ja, ihr habt mich alle gestern ganz schön verwöhnt mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen 19’. Es war eine tolle Zeit und es gibt demnächst gaaanz viele Fotos zum Anschauen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.